Unser Kunde ist ein innovatives, schnell wachsendes und international ausgerichtetes Unternehmen im Bereich der Medizintechnik mit dem Schwerpunkt flexible Endoskopie.

Aufgaben:
  • Gestaltung und Weiterentwicklung des Produktportfolios auf Basis der Unternehmensstrategie
  • Entwicklung und Durchführung von Marketingplänen und Gestaltung begleitender Marketingmaterialien, Kommunikationsleitfäden, PR- und Social Media Aktivitäten
  • Enge und kontinuierliche Zusammenarbeit mit technischen und regulatorischen Abteilungen zur Pflege der Produktakten, Zulassungen und Stammdaten
  • Durchführung regelmäßiger und systematischer Umfragen, Markt- und Wettbewerbsanalysen und deren Auswertung in qualitativer und quantitativer Hinsicht für die post market surveillance
  • Identifizierung und Voranbringen neuer Produktideen mit technischer und wirtschaftlicher Prüfung der Umsetzbarkeit
  • Unterstützung der R&D bei Organisation und Durchführung von klinischen Studien
  • Enge Zusammenarbeit mit Marketing und Vertrieb mit dem Ziel der Umsatzsteigerung des Produktportfolios und der Produktgruppen
  • Durchführung interner und externer Trainings und Präsentationen zu produkt- und marketingbezogenen Themen
  • Unterstützung der Budget- und Absatzplanung basierend auf Vertriebs-Forecasts
  • Teilnahme an Messen, Kongressen und Fortbildungsveranstaltungen
  • Präsentationen von strategischen Entscheidungsvorlagen
  • Unterstützung bei Reklamations- und Vigilance-Fällen 
Profil: 
 
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Naturwissenschaften, Pharmazie, Biologie, Medizin oder BWL Studium etc.) oder vergleichbare Ausbildung
  • Erste erfolgreiche Berufserfahrung im Bereich des Produktmanagements (vorzugsweise in der MedTech-Branche)
  • Sehr gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Affinität zu medizinisch-technischen Themen
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit, Projekterfahrung von Vorteil
  • Innovative Denkweise, Kreativität und Begeisterung für neue Ideen und
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative und -motivation, hohe Leistungsbereitschaft, Entscheidungs- und Umsetzungsstärke, „Hands-on-Mentalität“
  • Selbstständige, eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise
  • Unternehmerisches und strategisches Denken  • Durchsetzungsvermögen, Überzeugungskraft sowie souveränes Auftreten gegenüber internen und externen Gesprächspartnern
  • Fließende Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse sowie interkulturelles Verständnis
  • Solide EDV-Kenntnisse und Engagement bei der Einarbeitung in firmenspezifische Software
  • Bereitschaft zu Reisetätigkeit (ca. 30%)